Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung gibt den Prüfern und dem Hundehalter Aufschluss darüber, ob der Hund für den Einsatz in Altenheimen, Kindergärten, Schulen, Hospizen, Justizvollzugsanstalten, Psychiatrien etc. geeignet ist. Innerhalb dieser Testung wird der Hund verschiedenen Stimuli ausgesetzt, die auch in den Einrichtungen auf den Hund wirken können. Das Verhalten des Hundes wird auf Video aufgezeichnet und festgehalten. Nach Beendigung der Prüfung erhalten Sie schriftlich das Ergebnis.